Auszeichnungen und Preise

 


2016

Schloss-Schule zum dritten Mal ausgezeichnet mit dem BoriS-Siegel

 „Die Schloss-Schule Gomaringen erhielt am 11.Juli 2016 zum dritten Mal das Berufswahlsiegel verliehen und gehört damit seit 2008 zu den erfolgreichen BoriS-Schulen im Land!

Als zertifizierte Schule leistet die Schloss-Schule über all die Jahre hinweg kontinuierlich hervorragende und sehr erfolgreiche Arbeit im Bereich der beruflichen Orientierung für ihre Schülerinnen und Schüler.

Die gut dokumentierten Übergänge der Schloss-Schüler/innen in die duale Ausbildung oder in weiterführende berufliche Schulen nach Klasse 9 oder 10 zeigten eindrücklich die erfolgreiche und engagierte schulische Arbeit eben und gerade auch in der beruflichen Orientierung.

Im Zentrum des Berufsvorbereitungskonzeptes der Schloss-Schule Gomaringen steht ein so genanntes „soziales und berufliches Kompetenztraining“ das Schülerinnen und Schüler systematisch ab der 5. Klasse zur Ausbildungsreife führt. Die Jugendlichen erwerben dabei also jene Fähigkeiten, Haltungen und Einstellungen, die in der Berufsausbildung wichtig sind: Dazu gehören neben guten Kenntnissen in Deutsch, Mathematik und Englisch – auch wenn es banal klingen mag – Anstrengungsbereitschaft, Pünktlichkeit, Höflichkeit oder Zuverlässigkeit, die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen oder die Fähigkeit im Team zu arbeiten. Diese Liste ließe sich noch lange fortsetzten.

Stellvertretend für die Schule darf Frau Klett genannt werden, die mit großem Einsatz die Schülerinnen und Schüler bei vielen Praktika begleitet und mit dafür sorgt, dass die Schule in der Region mit vielen Betrieben, der Agentur für Arbeit, dem Internationalen Bund, der Deutschen Angestelltenagentur und vielen anderen Einrichtungen bestens vernetzt ist.

Damit bietet die Schule ihren Jugendlichen ein umfassendes Unterstützungssystem und ein breites Erfahrungsfeld um für die Herausforderungen in der Ausbildung oder der weiterführenden Schule gut vorbereitet zu sein.“ Gesagt hat dies Herr Ralf Michael Röckel bei der Laudatio zur Vergabe des Berufswahlsiegels.






2016

Teilnahme am SpardaImpuls-Wettbewerb mit dem "Chor- und Musical-Projekt" der Schloss-Schule 

Im Jahr 2015 konnten wir zum 14. Mal sehr erfolgreich eine Musicalaufführung mit Schülern der Klassenstufen 3 - 6 auf die Beine stellen. Das Musical "WIMBA" entführte die Zuschauer in den Dschungel, wo ein junges Forscherteam einige Abenteuer bestehen musste. Unter der Leitung von Stephanie Meier und Dominic Ege, mit der großen Unterstützung aus dem Kollegium, sollen auch weiterhin Musicalaufführungen unser Schulleben bereichern.

Die Teilnahme am SpardaImpuls-Wettbewerb 2016 wurde mit 500€ von der Sozialstiftung der Sparda-Bank honoriert. Von diesem Preisgeld werden wir Requisiten anschaffen und die technische Ausstattung der Schule verbessern, so dass auch zukünftig Musicalaufführungen für unsere Stars auf der großen Bühne möglich sind.







2015

Teilnahme am SpardaImpuls-Wettbewerb mit dem Projekt "Gesundes Pausenvesper an der Schloss-Schule"

Bereits seit 6 Jahren gibt es alle zwei  bis drei Wochen an der Schloss-Schule den besonderen Dienstag. Dieses Projekt wurde von einer Elterninitiative und zwei Lehrerinnen ins Leben gerufen und bietet ein gesundes Pausenvesper, das von Frau Haas, Lehrerin an der SSG, hauptverantwortlich betreut und organisiert  wird. Hergestellt werden die Leckereien wie Müsli, Obstspieße oder gefüllte Wraps, die von den Kindern und Jugendlichen sehr nachgefragt sind,  jeweils von einer Klasse. In der Grundschule unterstützen auch die Eltern diese Aktion tatkräftig. 

Aus diesem Grund hat die Schloss-Schule entschieden sich mit diesem Projekt bei dem Wettbewerb SpardaImpuls zu beteiligen, bei dem auch 343 andere Grundschulen teilgenommen haben. Die Schloss-Schule wurde mit 500€ von der Sozialstiftung der Sparda-Bank für die Teilnahme an dem Wettbewerb unterstützt. Dafür konnten zwei Werbebanner und Klassenplakate, zwei Spuckschutzscheiben für die Verkaufstheke, Schürzen für die Helfer und verschiedene Küchenkleingeräte  angeschafft werden. Das Projekt der besondere Dienstag wurde so an der Schule noch weiter aufgewertet und wird mit Sicherheit auch in den nächsten Schuljahren fortgesetzt.














 

2015

Nominiert für den Jugendbildungspreis 2014 der Jugendstiftung Baden-Württemberg

Vier Neuntklässler der Schloss-Schule Gomaringen beteiligten sich zum Thema „Wählen gehen! – Kommunalwahl ab 16“ in Kooperation mit der Medienwerkstatt „Pixel“ der Universitätsstadt Tübingen an einem Videoprojekt. Hierbei entstanden zwei einminütige Werbespots, die in den regionalen Kinos im Landkreis Tübingen gezeigt wurden und großen Anklang fanden. Es fiel recht schnell die Entscheidung, uns mit diesen Werbespots für den diesjährigen Jugendbildungspreis der Jugendstiftung Baden Württemberg zu bewerben: Und wir haben es weit nach oben geschafft. Von insgesamt 120 landesweit eingereichten Projekten, gehörten wir zu den zehn Besten und wurden zur feierlichen Preisverleihung in Stuttgart am letzten Freitag eingeladen.

Nach einem ereignisreichen Tag mit Workshops und Programm fiel am Nachmittag im Jugendhaus „Cann“ in Bad Cannstatt die Entscheidung. Die Spannung war fast unerträglich, als Frau Sozialministerin Altpeter die Gewinner verkündete. Letztendlich hat es leider für keinen der vier überreichten Preise gereicht und die Enttäuschung bei Anika Hummel, Alina Esslinger, Jacqueline Haubensak, Nico Schneider und Schulsozialarbeiter Dirk Steurer war am Anfang recht groß. Sie hielt jedoch nicht lange an, da die Freude von 120 starken Projekten unter den zehn Besten zu sein, schließlich überwiegte.










Boris2011

2011

BoriS-Zertifikat für weitere fünf Jahre


Das Zertifikat BoriS (Berufsorientierung in Schulen) erhalten Schulen, die sich in besonderer Weise um die Berufsorientierung bemühen. Bereits 2008 erhielt die Schloss-Schule das Zertifikat BoriS für ihr durchgängiges Berufswegekonzept – ein berufliches und soziales Kompetenztraining.

Nun wurde die Schule erneut überprüft und erhielt am 04.Juli 2011 das Zertifikat für weitere 5 Jahre verliehen.

„Zukunftsorientierung und realistische Perspektiven – das wird den Schülerinnen und Schülern an der Schloss-Schule vermittelt“, so die Laudatorin Silvia Dörfer, die in ihrer Laudatio weiter feststellt: „An der Schloss-Schule Gomaringen begegnen uns selbständige und engagierte Schülerinnen und Schüler, die vom modernen Berufswegekonzept der Schule profitieren und ihre berufliche Zukunft fest im Blick haben“.






 

starkeschule2011

2011

9. Platz beim Wettbewerb "Starke Schule - Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen" 

 

starkeschule11alle 

 













schuelerpreis

2009

Schloss-Schule erhält den mit 20.000 Euro dotierten Schülerpreis Baden-Württemberg für Filmprojekt "Starke Schule - starke SchülerInnen".


Für das Filmprojekt, das unter der Regie von Tobias Brenner entstand, wurde den Schülerinnen und Schülern aus Klasse 6 und ihren Lehrern von Ministerpräsident Günther H. Oettinger der Schülerpreis 2009 überreicht.













starkeschule2009    

2009

6. Platz beim Wettbewerb "Starke Schule - Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen"

 starkeschulealle09

 

       



   
 
boris2008     

2008

Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg


Das Berufswahl-Siegel "BoriS" zeichnet Schulen aus, die durch herausragende Aktivitäten zur Berufs- und Studienorientierung ihrer Schüler beitragen.


 

   
 


   

initiative0708kinderland  

2008

Mit 6 000 Euro dotierter erster Preis für das Projekt "Für Kinder Farbe bekennen"


Gemeinsam mit dem Förderverein und der Gemeinde Gomaringen erhielt die Schloss-Schule Gomaringen vom Land Baden-Württemberg im Rahmen der Initiative "Kinderland Baden-Württemberg" unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Günther H. Oettinger den mit 6 000 Euro dotierten Ersten Preis.




   
 
 

 
sportorientiertegs  

2008 

Zertifikat "Grundschule mit sport und bewegungserzieherischem Schwerpunkt"


Die Schloss-Schule Gomaringen erhielt im Jahr 2008 das Zertifikat "Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt"

Bewegungserziehung ist ein wichtiger Baustein im Profil der Grundschule. Weitere Informationen dazu finden hier.